1. NRW-Einzel-RLT U11-U15 2014

20140615 112549 5Während unser U17er Florian Reinhold für seine NRW-Rangliste die weite Anfahrt bis zum Turnier nach Paderborn machen musste, und dort einen tollen 5. Platz errang, konnten vier unserer jüngeren Kinder den Heimvorteil in Anspruch nehmen, da die NRW-Rangliste U11 bis U15 von uns in eigener Halle ausgerichtet wurde.

Dabei haben wir diesmal mit einer Zahl von fünf Teilnehmern bei den heutigen Turnieren einen neuen Vereinsrekord aufgestellt. So viele Kinder auf einmal hatten es noch nie bis zur höchsten NRW-Ranglistenebene geschafft.

In der Altersklasse U11 waren Kora Riss, Kilian Lipinsky und Simon Klimeck mit von der Partie. Außerdem ging Lisa Stürmann bei den U13er Mädchen an den Start.

Nachdem Kora in der zweiten Runde verloren hatte und aus dem Hauptfeld ausgeschieden war, folgten noch zwei extrem spannende Spiele jeweils gegen ehemalige Vereinskameradinnen vom TV Refrath, bei denen sich die Mädchen gegenseitig nichts schenkten. Zunächst konnte Kora hier gegen Antonia Kuntz gewinnen, während sie danach gegen Swea Powiton verlor. Damit hatte sie sich den sechsten Platz im Feld der U11er Mädchen gesichert.

Kilian und Simon hatten beide keine Setzplätze und damit in der ersten Runde auch kein Freilos erhalten. Sie mussten also von Anfang an ran. Kilian konnte sein Erstrundenmatch locker in zwei einstelligen Sätzen gewinnen, während Simon direkt über drei Sätze gehen musste und am Ende das Spiel verlor.

Für Kilian stand in der zweiten Runde direkt der an zwei gesetzte Jarne Schlevoigt aus Mülheim auf der Liste. In drei knappen Sätzen ging das Spiel leider verloren, so dass auch für Kilian jetzt maximal nur noch Platz 5 drin war. Dazu musste er die beiden nächsten Spiele nur noch gewinnen.

Genau so kam es dann auch. Zuerst gegen Kevin Dang aus Solingen und dann gegen Nicolaj Stupplich aus Lützenkirchen, jeweils in zwei Sätzen. Somit also Platz 5 für Kilian.

Bei Simon folgte ein weiteres Dreisatzspiel und dann noch ein Spiel, dass relativ schnell in zwei Sätzen verloren ging. Für den tapfer kämpfenden Simon hieß es bei seiner ersten NRW-Rangliste am Ende also Platz 12.

Für Lisa gingen direkt die ersten beiden Spiele verloren, so dass sie nun maximal nur noch Platz 13 erringen konnte. Wie bei Kilian hieß es nun also, die verbleibenden zwei Spiele zu gewinnen. Die Gegnerinnen hießen Yara Sandorf aus Fröndenberg und Pia Reinkens aus Solingen. Gegen beide hatte Lisa wenig Probleme und konnte so wenigstens mit dem guten Gefühl die Halle verlassen, die letzten beiden Spiele gewonnen zu haben.

Am Sonntag, 15.06.2014, wird die Badmintonjugend erstmalig ein NRW-Ranglistenturnier in der Ophovener Halle ausrichten. Die Alterklassen U11 bis U15 werden mit den besten Spielern aus ganz NRW vertreten sein.

Vom SV Bergfried werden Kilian Lipinsky und Neuzugang Kora Riss in der Altersklasse U11 an den Start gehen, nachdem sie sich bei der letzten Bezirksrangliste qualifiziert hatten.

Außerdem haben Simon Klimeck in U11 und Lisa Stürmann in U13 noch die Chance und Berechtigung zu einem eventuell freiwerdenden Nachrückerplatz.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com