20160409 074744Die Statistik zur diesjährigen Stadtmeisterschaft der Schüler und Jugend liest sich schon sehr beeindruckend. Auf den 14 Spielfeldern in der großen Sporthalle der Gesamtschule Schlebusch wurde an zwei Tagen praktisch im Dauerbetrieb Badminton gespielt.

Das Turnierprogramm hält dazu sogar ein ganz besondere Zahl fest: Nämlich 10.997 Minuten, die alle Spiele zusammen gedauert haben. Man braucht schon einen Taschenrechner, um auszurechnen, dass dies also insgesamt rund 183 Stunden Badminton am Stück entspricht. Oder dass damit rund 13 Stunden Badminton auf jedem einzelnen Spielfeld gespielt wurden.

Natürlich braucht man für solch ein Mammutturnier ein gut eingespieltes Team, wie es im SV Bergfried zum Glück im Laufe der Jahre gewachsen ist. Viele, viele ehrenamtliche Helfer haben am Wochenende dafür gesorgt, dass das Turnier mal wieder ein voller Erfolg wurde.

222 Spielerinnen und Spieler waren es letztendlich, die den Weg aus Vereinen in ganz NRW nach Leverkusen gefunden hatten und man kann sich trefflich darüber streiten, ob denn nun die Anreise aus dem Münsterland oder aus Ostwestfalen die weiteste war.

Über die verschiedenen Altersklassen hinweg wurde in den fünf Badmintondisziplinen in insgesamt 27 Teilnehmerfeldern gespielt und die besten Spieler ermittelt. Dabei gab es drei Starterfelder ohne Teilnehmer aus Leverkusen, so dass am Ende 24 Stadtmeistertitel zu vergeben waren.

DSC02057Hier dominierte der SV Bergfried ganz klar die jüngeren Altersklassen U8, U9, U10 und U11, wo ausnahmelos alle Stadtmeistertitel an die Kinder aus dem Bergfrieder Talentnest gingen. Selbst in der Altersklasse U13 holten die Bergfrieder Kinder noch vier der fünf Titel, wobei Kilian Lipinsky sich seinen Titel im Jungendoppel mit seinem Lützenkirchener Doppelpartner Nikolai Stupplich teilte.

Eröffnet wurde das Turnier am Samstagmorgen durch Leverkusens Sportdezernent Marc Adomat, der nicht nur seine Verbundenheit mit dem Badmintonsport erklärte, sondern diese auch gleich einmal demonstrierte, indem er sich zu einem kleinen 3- Punkte-Eröffnungsmatch gegen eines der hoffnungsvollen Bergfrieder Nachwuchstalente, die achtjährige Isabel Kleban, überreden ließ.

Danach zeigte er sich sehr beindruckt von der Spielstärke, die bereits in diesem jungen Alter erreicht wird und überreichte der sichtlich erfreuten Isabel ein entsprechendes Geschenk als Belohnung für das gelungene Eröffnungsmatch.

20160409 080112Es folgten 510 weitere Spiele mit 1.090 Sätzen und insgesamt 31.271 Ballwechseln. Über 100 Medaillen und Pokale, sowie rund 100 Sachpreise verschiedener Sponsoren wurden an die Sieger übergeben. Dazu wurden rund 300 Urkunden gedruckt und überreicht. Vor allem für die jüngeren Kinder ist es wichtig, dass es am Ende noch eine Belohnung für die Turnierteilnahme gibt, auch wenn es zwischendurch vielleicht mal nicht so gut gelaufen ist. Eine Goldene Regel, die natürlich beachtet wurde, so dass am Ende alle zufrieden nach Hause gehen konnten.

 

u08 je  JE-U8
 ME-U8 u08 me
u09 je  JE-U9
 ME-U9 u09 me
 u10 je  JE-U10
 ME-U10  u10 me
 u11 jd  JD-U11
 JE-U11  u11 je
 u11 md  ME-U11
MD-U11 u11 md
 u11 mx  MX-U11
JD-U13  u13 jd
 u13 je  JE-U13
MD-U13  u13 md
 u13 me  ME-U13
MX-U13  u13 mx
 u15 jd  JD-U15
JE-U15  u15 je
 u15 me  ME-U15
JD-U17  u17 jd
 u17 je JE-U17
ME-U17  u17 me
 u17 mx  MX-U17
JD-U19  u19 jd
 u19 je JE-U19
MD-U19  u19 md
 u19 mx  MX-U19

Meldezeiten

Wir werden zu unserer Arbeitserleichterung keine Anmeldung vor dem Turnier durchführen, und gehen davon aus, dass die Spieler zu den folgenden Zeiten anwesend und spielbereit sind. Dabei mag jeder für sich selber entscheiden, wie viel Vorlauf er vor seinem ersten Match braucht.

Allerdings können wir auf keinen Fall auf Spieler warten, die unpünktlich sind. Wer beim zweiten Spielaufruf nicht anwesend ist, wird definitiv kampflos verlieren. Wir denken, das ist im Interesse aller pünktlichen Spieler.

Es gibt also keine Melde- sondern nur Spielbereitsschaftszeiten!

Spielbereitschaftzeiten für:

-          Jungen- und Mädcheneinzel U8 und U9 am Samstag um 09.00 Uhr

-          sowie Jungen- und Mädchendoppel U13 am Samstag ebenfalls um 09.00 Uhr

-          Jungen- und Mädcheneinzel U10 und U11 am Samstag um 12.00 Uhr

-          Jungen- und Mädchendoppel U15, U17 und U19 am Samstag um 13.00 Uhr

-          Jungen- und Mädcheneinzel U13, U15, U17 und U19 am Sonntag um 09.00 Uhr

-          Jungen- und Mädchendoppel U11 am Sonntag um 11.00 Uhr

-          Mixed alle Altersklassen am Sonntag um 15.00 Uhr

Da hat der SV Bergfried mit der Sporthalle der Gesamtschule Ophoven eine der größten Sporthallen des Landes zu Verfügung, in der immerhin 14 Badminton-Spielfelder bei Turnieren gleichzeitig genutzt werden können, doch trotzdem reicht der Platz für unsere nächste Offene Stadtmeisterschaft der Schüler und Jugend nicht aus.

Die Erfahrungen der letzten Jahre hatten gezeigt, dass wir bei 250 Spielen pro Tag die Meldelisten schließen sollten, weil so ein Turnier ansonsten einfach zu lange dauern würde. Nun zeigt sich aber anhand der Meldezahlen auch für uns überraschend, dass diese 250 Spiele an beiden Tagen bereits zwei Wochen vor dem offiziellen Meldeschluss locker erreicht wurden.

Insbesondere die Tatsache, dass das Turnier in diesem Jahr zum ersten Mal Teil der Young-Masters-Turnierserie ist, beschert uns eine große Zahl an Meldungen. Gleichzeitig schafft diese sehr erfreuliche Entwicklung der Meldezahlen aber auch Probleme. Spieler, die noch bis zum Meldeschlusstermin mit ihrer Meldung warten wollten, können sich derzeit nicht mehr anmelden, weil wir die Online-Meldemöglichkeit abschalten mussten.

Trotzdem ist es ja gerade für so eine Turnierserie wichtig, dass alle Spieler, die mit um die Ranglistenpunkte kämpfen möchten, dies auch tun können. Aus diesem Grund sucht der Jugendvorstand zur Zeit nach Lösungsmöglichkeiten, damit doch noch alle Young-Masters-Kinder mitspielen können. Möglicherweise läuft dies darauf hinaus, dass wir im Bereich der Young-Masters zusätzliche Meldungen annehmen und dann entsprechend der überzähligen Meldungen, die Sätze in den Spielen verkürzen, um wieder etwas an Zeit zu gewinnen.

Ich möchte daher alle Vereinsvertreter, die dies hier lesen und die gerne noch Kinder zu den Young-Masters anmelden möchten, darum bitten, trotzdem die Meldelisten zuzuschicken. Und zwar an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir werden auf jeden Fall eine Lösung finden, um doch noch eine Teilnahme zu ermöglichen.

20150418 102903Der Termin zur Offenen Leverkusener Stadtmeisterschaft der Schüler und Jugend im nächsten Jahr steht fest. Das Turnier wird wieder zwei Wochen nach dem Osterwochenende am 09. und 10. April 2016 stattfinden.

Erstmals ist die Stadtmeisterschaft auch Teil der Young-Masters Turnierserie. Die Spieler dieser Serie werden im nächsten Jahr dann in Leverkusen ihren letzten Turniertermin am Samstag, den 09. April haben, um nochmal Punkte für die Qualifikation zum großen Young-Masters-Finale zu sammeln.

Weitere Informationen zu den Young-Masters-Turnieren findet man unter: http://www.youngmasters.de/

Die Möglichkeit zur Online-Meldung über turnier.de ist bereits jetzt schon freigeschaltet.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com